Das Transport- und Logistik-Mandat

Branchenkenntnis auf den Punkt gebracht

Ziel

Die Transport- und Logistikbranche ist geprägt von vielen Besonderheiten mit einer hohen Fehleranfälligkeit, insbesondere bei grenzüberschreitenden Geschäften.  

Gerade wenn Sie nur vereinzelt Mandaten aus der Branche begleiten, ist es nicht immer leicht, den Gesamtüberblick zu behalten. Dabei hilft unser Seminar mit den wichtigsten Eckpfeilern. Sie erhalten einen praxisnahen Überblick, von der Umsatzsteuer über die bilanziellen Abbildung der Transportrisiken bis zum immer wichtiger werdenden Zusammenspiel von Umsatzsteuer und Zoll.  

So gelangen Sie zu kompetenten Antworten auf die Fragen Ihrer Mandanten aus der Transport- und Logistikbranche.

Inhalte

Die Logistikbranche und ihre steuerlichen Besonderheiten im Überblick

Bilanzielle Abbildung und Ertragsteuern

  • Rückstellungen
  • Transportrisiken und deren Abbildung im Jahresabschluss
  • Palettentausch
  • Gewerbesteuerliche Hinzurechnungen 

Zollrechtliche Rahmenbedingungen der Auftraggeber

  • Vertreter im Zollrecht
  • Erlass / Erstattung
  • Zollverfahren und zollrechtliche Bestimmungen

 Umsatzsteuerliche und zollrechtliche Problemfelder der Auftraggeber

  • Zollrecht und Einfuhrumsatzsteuer
  • Vorsteuerabzug Logistikdienstleister
  • Befreiung von der Einfuhrumsatzsteuer
  • Ausfuhr i.g. Lieferung
  • Reihengeschäft
  • Konsignationslager

Umsatzsteuerliche Behandlung von Dienstleistungen der Logistik-Unternehmen

  • Güterbeförderungsleistungen und damit zusammenhängende Leistungen

    • Güterbeförderungsleistungen an Nichtunternehmer
    • Güterbeförderungsleistungen an Unternehmer
    • Steuerbefreiungen bei Güterbeförderungsleistungen

  • Lagerleistungen (B2B)
  • Vermittlungsleistungen (B2B)
  • Fiskalvertretung
  • Palettentausch
  • Versicherungsleistungen (B2B und B2C)

Versicherungssteuer 

Lohnsteuer und Sozialversicherung – Besonderheiten bei Fahrtätigkeit

  • Steuerliche Besonderheiten
  • Internationale Steueraspekte bei Fernfahrern
  • Sozialversicherung bei grenzüberschreitender Fahrtätigkeit

Methode

  • Vortrag
  • Diskussion
  • Praxisbeispiele

Teilnehmer

  • Allrounder in Steuerkanzleien

Termine und Orte

27.05.2019 Dortmund

09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
Mercure Hotel Dortmund Centrum

27.06.2019 Nürnberg

09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
Arvena Park Nürnberg

12.08.2019 Hamburg

09:15 - 17:15 Uhr
6,5 Zeitstd.
Leonardo Hotel Hamburg Airport
Teilnahmegebühr: € 349,- zzgl. gesetzl. Ust.

Anmeldung

Wenn Sie die Online-Anmeldung nicht nutzen möchten, senden Sie bitte Ihre schriftliche Anmeldung an:

NWB Verlag GmbH & Co. KG
Akademie
Eschstr. 22

44629 Herne

oder per Fax an 02323 / 141-759

Hierfür können Sie das unten stehende pdf-Formular nutzen.

Bitte geben Sie unbedingt den Namen des Teilnehmers und die vollständige Firmenanschrift mit Telefon- und Telefax-Nummer an!

 

Diese Veranstaltungen könnten Sie auch interessieren:

Das landwirtschaftliche Mandat

Fallstricke - Besonderheiten - Aktuelles

Das Mandat im E-Commerce

Steuerliche Besonderheiten auf den Punkt gebracht

Das Franchise-Mandat

Branchenkenntnis auf den Punkt gebracht